Language / Sprache

Startseite

Informationen

Shop

Registrieren/Anmelden

Warenkorb

Unsere Kontaktdaten
» Artikel  » Castellotti 

Castellotti

Castellotti

un cuore rubato

Autor: Cesare de Agostini
Sept. 2001 / Text I. / S. 1687 / Abb. farb. 12, s.w. 160 / gebunden, 252x260mm
(wird entgegen gezeigter Abbildung in original Plastikfolie eingeschweißt versendet)

Eugenio Castellotti, ursprünglich Werkspilot bei Lancia dann für Ferrari, war einer der
beliebtesten und populärsten Rennfahrer im Italien der fünfziger Jahre. Er war zweimal
in Folge italienischer Bergrennenmeister, Titelgewinne denen er die weit bedeutenderen
der italienischer Sportrennwagen Meisterschaft hinzufügte. In den Jahren 1955 und 1956
erzielte er Dritt- und Sechstplazierungen in der Gesamtwertung der Formel 1 Weltmeister-
schaft. Sein ungestümer, an Leichtsinn grenzender Fahrstil wurde frenetisch bejubelt. Das
Anführen der Mille Miglia im Jahr 1956 vom Start bis zum Ziel festigte seinen Champion -
Status endgültig. Castellotti war nicht nur ein mutiger Fahrer, sondern gleichsam ständig
von sehr attraktiven Frauen umgeben. Kenner seiner Karriere und seines Privatlebens, zu
denen auch der Autor Cesare de Agostini zählt, sind davon überzeugt, dass seine Affären
permanenter Unruheherd in seinem Leben waren und nicht entkoppelt von seinem sehr
tragischen Ableben zu betrachten sind.

Q1 - neu und ungebraucht


Preis: € 41,00
inkl. 7% MwSt.
plus Versandkosten

Artikelnummer: 5747